Zur Hauptnavigation springen Zur Suche springen Zum Inhalt springen

Aktivitäten der Garten AG

RSSPrint

Kurzfristig & spontan, trifft sich die Garten-AG am Sonntag, 23.07.2017 ab 16:00 Uhr wie immer beginnend mit Kaffee und Kuchen. Wer Gartenerfahrung hat ist eingeladen, mitzuhelfen.

Was für ein herrlicher Tag!

Bei allerbestem Frühlingswetter trafen wir uns zum 2. Aktionstag am 21. Mai 2017 im Garten. Und es kamen so viele - neben den üblichen Getreuen freuten wir uns über Jacqueline, Ruth und eine große Überraschung war der Besuch von Carolin und Familie. Nach einem ausgiebigen Kuchenschmaus bei Kaffee, Tee, Saft und Wasser (alle Getränke waren dank Renate auf dem Küchenwagen vorbereitet) ging es dann an die Arbeit.

Die Kinder durften alle Radieschen ernten und es waren prachtvolle dicke Exemplare dabei. Das wurde als Handyfoto dokumentiert (und kann wohl demnächst auch auf unserer Website bestaunt werden). Weiterhin wurde in üppigen Mengen geerntet: Schnittlauch, Melisse, Minze und Rucola. Dann ging es weiter mit dem Einsetzen der Jungpflanzen. Vorher mußte aber noch Platz geschaffen werden, der neuseeländische Spinat aus der letzten Saison hatte ausgesamt und viele, viele kleine Pflänzchen gebildet. Ebenso gab es durch Aussamung kleine Tomatenplänzchen. Diese kleinen Setzlinge fanden unter uns noch dankbare Abnehmer, schließlich wurden die mitgebrachten Jungpflanzen gesetzt: Kürbis, Zuccini,Tomaten, Chili, Basilikum, Rosmarin und Oregano werden jetzt auf den Hochbeeten hoffentlich gut gedeihen. Wow! Unsere Hochbeetpflanzen sind jetzt auch mit stabilen Holzschildern gekennzeichnet, vielen Dank Tilman für deine Mühe. Alle Beete wurden noch gut gegossen, die Kinder halfen mit, die reiche Ernte gerecht verteilt, wir räumten auf und gingen zufrieden nach Hause.

Geniesst das schöne Wetter und gute Erlebnisse beim Kirchentag
herzlichen Gruß
Evelyne

Start in die Gartensaison

Bericht vom ersten Aktionstag

Liebe Garteninteressierte,

der Start am Sonntag, 2. April 2017 in die neue Gartensaison ist gelungen. Bei Sonnenschein und angenehmen Temperaturen konnten wir im Freien unsere mitgebrachten Kuchen geniessen. Kaffee, Tee, Wasser und Geschirr standen auf dem Küchenwagen bereit, den Renate Kohn für uns vorbereitet hatte. Ein herzliches Dankeschön dafür!. Nach diesem gemütlichen Teil kam die Gartenarbeit dran. Zunächst wurde der Feldsalat geerntet und das frische strotzende Grün des Schnittlauchs kurz geschnitten, viele kleine helfende Kinderhände waren dabei. Nach dem Auftragen von neuer Hochbeeterde wurden unter Anleitung von Christiane Saatfurchen gezogen, die Samen von Radieschen, Möhren, Erbsen, Schnitt- und Pflücksalat, Rukola und wilder Rauke in die Erde gebracht, die Saat mit Erde bedeckt, feste angedrückt und gegossen. Alle Kinder waren mit Eifer dabei und ganz bei der Sache. Ein rührendes Bild, wie sie mit den kleinen Giesskannen zu Gange waren. An den Gartentischen saßen derweil einige Erwachsene, auch Renate Kohn und Eva Stahlmann schauten noch vorbei. Das Weidenhäuschen wurde von den Kindern als Rückzugsort und Versteck entdeckt, die Sankiste als "Backstube" genutzt. So haben Große und Kleine einen richtig schönen Nachmittag im Patmos Garten verbracht.

Wichtig: Bitte bei trockener Witterung wie verabredet gießen!

Der nächste Aktionstag ist Sonntag, der 21. Mai 2017 ab 16 Uhr.

Herzliche Grüße, Evelyne

Wie geht es weiter?

Bericht des ersten Planungstreffen

Liebe Freundinnen und Freunde des Patmos Gartens,

hier nun wie versprochen ein Bericht des 1. Planungstreffens der Garten AG, damit alle Interessierten auf dem aktuellen Stand sind.

Am 2.03.2017 waren wir zu viert: Tilman, Tina, Christiane und Evelyne trafen sich im Gartenzimmer zum Gedankenaustausch über die kommende Gartensaison. Wie werden die Hochbeete bepflanzt, wann die Saat ausgebracht, die Jungpflanzen gesetzt, wie sieht die Anordnung der Pflanzen aus?

 

Unsere Überlegungen führten zu folgendem Ergebnis:

 

Es wird zwei Aktionstage geben. Wir treffen uns am

 

Sonntag, den  2. April 2017  ab 16 Uhr und am 

Sonntag, den 21. Mai 2017  ab 16 Uhr

 

Wunschgemäß beginnen die Treffen gemütlich bei Kaffee und Kuchen, dann ist die Arbeit dran.

  • Beim Apriltreffen ist die Aussaat dran, nach Vorschlag Pflücksalat, Spinat, Mangold, Erbsen, Radieschen, Möhren und Mangold.
  • Im Mai werden die Jungpflanzen gesetzt, teils sellbst vorgezogene, teils gekaufte. Unbedingt wieder Tomaten, auch Kürbis und Zuccini. Die Kräuter müssen abhängig vom Zustand evtl. ersetzt werden.

Die Beete werden vorher von der Winterabdeckung befreit (heute, 5.3. geschehen) und Hornspäne werden zur Düngung in den Boden gebracht (mache ich morgen, 6.3.).

Der im Herbst noch ausgesäte Feldsalat (Rapunzel) steht in zwei Reihen auf dem Kinderbeet und kann ab Ende März geerntet werden. Von Tilman kam der Vorschlag Holzschilder zur Beschriftung der Pflanzen zu gestalten. Er möchte sich auch darum kümmern.Vielen Dank für deine Initiative, Tilman!

 

Ausserdem wurde die Idee der Erstellung einer Projektseite eingebracht und Infos zur Ernte der Früchte sind erwünscht.

 

Nun freuen wir uns auf die Aktionstage und hoffen auf rege Teilnahme.

 

Herzlichen Gruß

für das Garten-Team
Evelyne

Erstes Planungstreffen 2017

Liebe Freundinnen und Freunde des Patmos Gartens,

zum 1. Planungstreffen der Garten AG möchte ich euch herzlich einladen. Wir treffen uns im Gartenzimmer unserer Gemeinde am

Donnerstag, den 2.03.2017 ab 18.30 Uhr

Ich freue mich auf das Treffen mit euch und hoffe, dass wir mit guten Ideen und Kräften in die kommende Gartensaison starten können. Alle, die am Termin nicht dabei sein können, werden per mail über den aktuellen Stand unterrichtet.

Herzlichen Gruß
Evelyne Kirchner