Zur Hauptnavigation springen Zur Suche springen Zum Inhalt springen
RSSPrint

Das waren die Aktivitäten im Jahr 2016

Wir danken allen Beteiligten für die sorgsame Betreuung und Pflege unseres ZufluchtGarten. Die Ernte war reichlich und wurde auch in Gottesdiensten eingebracht.

Herzliche Einladung zur Einweihung unseres

Einladung Einweihung Zuflucht Garten

Gartenaktionstage

Viel ist in unserem Garten schon passiert. Es wurden die Spielgeräte, die teilweise schon sehr morsch waren, dank helfender Hände abgerissen, es wurde ein neuer Sandkasten ausgehoben und auch sonst wahnsinnig viel Erde bewegt, das Weidenhäuschen beschnitten und vier Hochbeete (ein Hochbeet wird für die ganz Kleinen zugänglich sein) gebaut. Viele Generationen haben sich bisher in das Projekt eingebracht, sodass schon so viel wachsen konnte. Danke!

Am Sonnabend, dem 28. Mai 2016 von 10:00-17:00 Uhr wurden die Hochbeete mit unterschiedlichstem Material (Gehölz, Gartenreste, Kuhmist, Sand und Gartenerde) befüllt.

Nun sind die Beete befüllt und wir haben sie am Sonntag den 5. Juni2016 von ca. 12:15 (nach dem Generationengottesdienst)-17:00 Uhr bepflanzt. Auch hierfür Danke!

Pflanzen für die hohen und für die kleinen Beete waren da (Gemüse, Kräuter, Blumensamen, etc.). Dazu hatten wir wieder viele viele kräftige kleine und große Hände. Schippen und Schaufeln wurden dazu mitgebracht. Auch selbstgebackener Kuchen und Getränke waren vorhanden. Teilnehmende des GenerationenGottedienstes hatten so schon einen ersten Eindruck erhalten. Vielen Dank für dieses Projekt.

Die vier Beete werden gerade im Sommer viel Wasser und Pflege brauchen!
Wer kann sich vorstellen, mit anderen zusammen - eine Beetpatenschaft zu erwerben??? Diese Patenschaft würde das Gießen und Pflegen, aber auch Ernten - wie gesagt: mit anderen Pat*inn*en zusammen - beinhalten. Denkt doch mal drüber nach und bei Interesse bitte bei mir melden.

Carolin Marie Göpfert, Vikarin in der Patmos-Gemeinde

Neuigkeiten aus dem Patmos-Garten

Ergebnis des Aktionstages vom 23. April 2016: Sandkasten ist ausgehoben. Bild: Carolin Göpfert

Letzten Samstag [23. April 2016] hatten wir einen tollen Aktionstag. Vielen Dank!

Fleißige Männer und Frauen haben den Sandkasten ausgebuddelt und den Boden dort begradigt, das Rutschenhäuschen abgerissen und das Weidenhäuschen beschnitten.

Nun wollen wir am kommenden Wochenende

Samstag, 30. April 2016, 10.00 bis 17.00 Uhr
Sonntag, 1. Mai 2016, nach dem Gottesdienst bis 17.00 Uhr

den neuen Sandkasten ausheben, Fließ verlegen, mit dem Sand den Untergrund für die Hochbeete verfestigen, Abrissreste zum Sperrmüll fahren und eventuell auch schon die neuen Beete bauen.

Wer möchte mitmachen?

Gemeinschaftlich in der Sonne bauen und Neues schaffen setzt viele Endorphine frei.

Ihr seid herzlich eingeladen!
Im Namen der Projektgruppe "Zufluchtgarten"
Carolin Göpfert

Gartenumgestaltung 2016 in Patmos

(c) pixabay.com

Zuflucht finden in einem Garten - das ist das Thema der Gartenumgestaltung 2016 in Patmos.

Eine kleine Projektgruppe überlegte, wie das Thema "Zuflucht und Zuflucht finden" in dem Gartenteil zwischen Wohnhaus und Kirche umgesetzt werden kann. Die Spielgeräte weichen und dafür entstehen Hochbeete mit Kräutern, Wildblumen und Gemüse, Sitzbänke, ein neuer Sandkasten und Kletter-, Balancier- und Schaukelmöglichkeiten.

Dazu werden viele helfende Hände gebraucht, die mit anpacken, hämmern, schrauben, graben.... an den Aktionstagen. Diese sollten schon im April beginnen, doch gibt es Verzögerungen im Abbau der Spielgeräte, sodass wir noch nicht starten konnten.

Außerdem freuen wir uns über jede Art von Spende - Sach-, Geld- oder Kuchenspenden (an den Aktionstagen).

Bei Fragen und Kommentaren freue ich mich über eine Meldung.

Im Namen des Projektteams
Vikarin Carolin Marie Göpfert, vikarin(at)patmos-gemeinde.de