Zur Hauptnavigation springen Zur Suche springen Zum Inhalt springen
RSSPrint

Entsendegottesdienst für ASF Freiwillige

Sonntag, 5. September 2021 | 11:00 Uhr

14. Sonntag nach Trinitatis
Ermahnungen und Grüße ➤ 1. Thessalonicher 5, 14 - 24

Monatsspruch
"Ihr sät viel und bringt wenig ein; ihr esst und werdet doch nicht satt; ihr trinkt und bleibt doch durstig; ihr kleidet euch, und keinem wird warm; und wer Geld verdient, der legt's in einen löchrigen Beutel." ➤ Haggai 1, 6

Wochenspruch
"Lobe den HERRN, meine Seele, und vergiss nicht, was er dir Gutes getan hat." ➤ Psalm 103, 2

Predigttext
"NN"  ➤ 1. Thessalonicher 5, 14 - 24

Predigt
Gabriele Wuttig-Perkowski

 

Mit Entsendung von drei Freiwilligen von Aktion Sühnezeichen/Friedensdienste und Abendmahl ohne Alkohol

Nach dem Gottesdienst sind sie eingeladen zum Predigtnachgespräch bei einer Tasse Kaffee oder Tee. Mit dabei werden Henry Böttcher, Lilian Weiseth, Marlene Westecker und als Teamer Kai Flechtner sein. Sie stehen Ihnen zu weiteren Fragen und insbesondere zu dem Thema Patenschaften zur Verfügung.

 

Die Bibeltexte können Sie unter dem Link in den verschiedenen Bibelübersetzungen lesen. Haben Sie die Seite geöffnet, dann ist rechts oben dazu eine Möglichkeit, statt "Luther 2017" aufzuschlagen, Ihre persönlich gewählte Ausgabe zu nutzen.

Quelle für die Bibeltexte: www.bibleserver.com

 

Heutiger Predigttext:

Ermahnungen und Grüße

12 Wir bitten euch aber, Brüder und Schwestern: Achtet, die sich unter euch mühen und euch vorstehen im Herrn und euch ermahnen; 13 ehrt sie in Liebe umso höher um ihres Werkes willen. Haltet Frieden untereinander. 14 Wir ermahnen euch aber: Weist die Nachlässigen zurecht, tröstet die Kleinmütigen, tragt die Schwachen, seid geduldig mit jedermann. 15 Seht zu, dass keiner dem andern Böses mit Bösem vergelte, sondern jagt allezeit dem Guten nach, füreinander und für jedermann. 16 Seid allezeit fröhlich, 17 betet ohne Unterlass, 18 seid dankbar in allen Dingen; denn das ist der Wille Gottes in Christus Jesus für euch. 19 Den Geist löscht nicht aus. 20 Prophetische Rede verachtet nicht. 21 Prüft aber alles und das Gute behaltet. 22 Meidet das Böse in jeder Gestalt. 23 Er aber, der Gott des Friedens, heilige euch durch und durch und bewahre euren Geist samt Seele und Leib unversehrt, untadelig für das Kommen unseres Herrn Jesus Christus. 24 Treu ist er, der euch ruft; er wird's auch tun.

 

Bitte schauen Sie wieder vorbei, wir ergänzen diese Information laufend.