Zur Hauptnavigation springen Zur Suche springen Zum Inhalt springen
RSSPrint

Kein Gottesdienst - was nun?

Wir sind weiterhin für Sie da!

Schon Wochen finden keine Gruppenangebote und keine Gottesdienste mehr in unserer Kirche statt. Wir versuchen dennoch gemeinsam füreinander da zu sein: Am Telefon, im Netz oder auch per Post.

Bleiben Sie mit uns verbunden: Wochentags kann auch das 18-Uhr-Läuten der Patmosglocken eine Möglichkeit sein, sich mit uns zu verbinden. Wir laden Sie ein, zu diesem Zeitpunkt ein Vaterunser zu beten.

In diesem Jahr 2020 ist Ostern für die Gemeinde eine besondere Herausforderung. Die drei Gemeinden Martin-Luther, Matthäus und Patmos haben sich für die Ostergottesdienste (PDF-Flyer) zusammengetan. Diese Angebote sind ebenso auf unserer Seite zu finden wie auch die vielen anderen Beispiele, mit denen Sie sich vielleicht auch einen Rundfunkgottesdienst in die Wohnung holen können.

Liebe Freundinnen und Freunde der Patmos-Gemeinde,
liebe Nachbarinnen und Nachbarn,

am Sonntag feiern wir Palmsonntag.

Das Fest, wo Jesus unter dem Jubel seiner Anhänger auf einem Esel in Jerusalem einzieht. Es ist der Auftakt zur Woche vor dem Osterfest, die in diesem Jahr ganz anders ist, als sonst. Kein schön gedeckter Tisch in der Kirche für die Tischabendmahlsfeier am Gründonnerstag, kein leerer Altar am Karfreitag in der stillen Kirche kein Osterfrühstück mit festlichem Gottesdienst am Ostersonntag. Weiter lesen ...

Liebe Nachbarinnen und Nachbarn!

Damals saßen die Jüngerinnen und Jünger hinter verschlossenen Türen, ängstlich, traurig, unsicher. Zu Ostern 2020 sitzen wir hinter verschlossenen Türen, ängstlich, traurig, unsicher, wie es weitergeht. Friede sei mit Euch! grüßt der auferstandene Christus seine Jüngerinnen und Jünger. Freude, Leben, Zukunft. Friede sei mit Euch! Jetzt sind wir gemeint. Ostern: Freude, Leben, Zukunft, trotz Corona! Weiter lesen ...

Bleiben Sie informiert ...

"Für mich ist das Beten Hilfe und Kraftort. Hier kann ich meine Sorgen vor Gott bringen. Hier kann ich aussprechen, was mich bewegt an Zweifeln, Fragen, Ängsten, an Dank und Liebe. Es ist der Ort, der ohne physische Berührung mein Herz berührt. Beten ist für mich der Pulsschlag des Glaubens, gerade jetzt."

In Zeiten der 'sozialen Distanz' ist es gut zu wissen, dass man nicht alleine ist. Lesen Sie, was Bischof Stäblein schreibt ...

Gottesdienste zu Hause

Sie müssen keineswegs am Sonntag alleine auf der Couch sitzen ...

Für Palmsonntag, 5. April 2020 um 11 Uhr wird ein Dialog-Gottesdienst angeboten. Pfarrerin Wuttig-Perkowski ist mit ihrer Kollegin Michaela Markgraf im Dialog um Jesus und seine neue Seite ...

Pfarrer Christian Moest hat seinen Bibliolog (PDF-Download 247 kB), der für den Sonntag Lätare vorgesehen war, im Netz zur Verfügung gestellt. Viele waren mit uns verbunden. Aktuell haben wir einige Antworten von Leserinnen und Lesern auf der Bibliologseite eingebunden.

Freuen Sie sich auch schon auf den Ostergottesdienst für Familien, der vorbereitet wird. Weitere Einladungen und Überraschungen für die Zeit vor Ostern sind ebenso geplant. Schauen Sie wieder rein, wir werden diese Seite aktuell halten.

Bleiben Sie behütet!

Befiehl du deine Wege ...

weltweit durch das Internet vernetzt gesungen und musiziert.

Sorge & Seele

Seit 23. März 2020 gibt es das neues Sendeschema mit erweiterten Informationsstrecken. Bei "Sorge & Seele" wird der Frage nachgegangen "Was hat die Theologie in diesen Zeiten zu sagen?"

Es ist keine Seelsorge, das können Journalisten nicht leisten - es ist ein Blick auf unsere Gesellschaft in Coronazeiten.

Das Corona-Seelsorgetelefon finden Sie auf der Seite der Notfallseelsorge.

 

Weitere Informationen erhalten Sie über die Website des Kirchenkreises oder der Landeskirche. Von da aus können Sie sicherlich interessante Angebote finden.

Schauen Sie einfach vorbei und bleiben Sie behütet!

Ihre Ev. Patmos-Gemeinde

Letzte Änderung am: 04.04.2020