Zur Hauptnavigation springen Zur Suche springen Zum Inhalt springen
RSSPrint

Kirche in Zeiten von Corona

Offene Kirche für Stille und Gebet

Herzlich willkommen zur stillen Andacht in der Kirche. Die Kirche ist von Montag bis Freitag täglich von 9 – 12 Uhr geöffnet. Am Dienstag von 9 – 16 Uhr. Schauen Sie doch mal vorbei!


Wir sind weiterhin für Sie da!

Patmos-Kirchturm
Nach der aktuellen Senatsverordnung vom 5.7.2021 darf jetzt auch drinnen gesungen werden: Wir haben uns auf Singen mit Maske (FFP2 oder med. Maske) verständigt und sorgen dafür, dass genau auf den Abstand geachtet wird (3 Stühle zwischen verschiedenen Haushalten = 1,50m) .

Sie können weiterhin mit uns Kontakt aufnehmen und sich besuchen lassen. Wir sind weiterhin gemeinsam für Sie da: Am Telefon, im Netz oder auch per Post. +++ Kirche ist wochentags in der Regel von 9 - 12 Uhr offen.

Für Gottesdienst vor Ort sind immer noch Anmeldungen notwendig. Sie finden die Rückemeldeformulare jeweils bei den Gottesdiensten, die auf der Startseite angekündigt werden. Auch wenn Sie mal nicht kommen können, gibt es den PatmosPredigtPodcast, den Sie auf unserer Seite hören können.

Wochentags kann auch das 18-Uhr-Läuten der Patmosglocken eine Möglichkeit sein, sich mit uns zu verbinden. Wir laden Sie ein, zu diesem Zeitpunkt ein Vaterunser zu beten. Und falls Sie die Glocken nicht hören, können Sie hier unsere Glocken läuten lassen.

Nehmen Sie Kontakt mit uns auf ...

online, per Telefon oder Post.

Herzlich willkommen zur stillen Andacht in der Kirche:

Die Kirche ist von Montag bis Freitag täglich von 9 – 12 Uhr geöffnet. Am Dienstag von 9 – 16 Uhr. Schauen Sie doch mal vorbei!

Wir laden Sie auch ein, den PatmosPredigtPodcast zu Hause zu hören oder sich die Predigt zum Lesen an der Kirche abzuholen. Wenn Sie mögen, schicken wir Ihnen auch gern die Predigt nach Hause per E-Mail oder Post. Geben Sie uns bitte Bescheid, wenn Sie daran Interesse haben.

Wir feiern wieder Gottesdienste in der Kirche. Sie unterliegen in Corona-Zeiten besonderen Regeln. Es sind kurze Gottesdienste ohne Gesang, Masken müssen die ganze Zeit getragen werden. Die allgemeinen Hygieneregeln gelten. Es sind Anmeldungen notwendig. Bitte achten Sie auf aktuelle Informationen auf der Internetseite oder im Schaukasten.

Wir freuen uns auf Sie!

Briefe und mehr zu besonderen Zeiten

Aktuelles Datum

Liebe Freundinnen und Freunde von Patmos,
liebe Nachbarinnen und Nachbarn,

an dieser Stelle sammeln wir die entsprechenden Briefe, Hinweise oder Nachrichten aus den Gemeinde. Weiter lesen ...

Liebe Nachbarinnen und Nachbarn!

Damals saßen die Jüngerinnen und Jünger hinter verschlossenen Türen, ängstlich, traurig, unsicher. Zu Ostern 2020 sitzen wir hinter verschlossenen Türen, ängstlich, traurig, unsicher, wie es weitergeht. Friede sei mit Euch! grüßt der auferstandene Christus seine Jüngerinnen und Jünger. Freude, Leben, Zukunft. Friede sei mit Euch! Jetzt sind wir gemeint. Ostern: Freude, Leben, Zukunft, trotz Corona! Weiter lesen ...

Bleiben Sie informiert ...

"Für mich ist das Beten Hilfe und Kraftort. Hier kann ich meine Sorgen vor Gott bringen. Hier kann ich aussprechen, was mich bewegt an Zweifeln, Fragen, Ängsten, an Dank und Liebe. Es ist der Ort, der ohne physische Berührung mein Herz berührt. Beten ist für mich der Pulsschlag des Glaubens, gerade jetzt."

In Zeiten der 'sozialen Distanz' ist es gut zu wissen, dass man nicht alleine ist. Lesen Sie, was Bischof Stäblein schreibt ...

Weitere Informationen erhalten Sie über die Website des Kirchenkreises oder der Landeskirche. Von da aus können Sie sicherlich interessante Angebote finden.

Schauen Sie einfach vorbei und bleiben Sie behütet!

Ihre Ev. Patmos-Gemeinde

Letzte Änderung am: 30.07.2021