Zur Hauptnavigation springen Zur Suche springen Zum Inhalt springen
RSSPrint
Predigt-Podcast vom Erntedank-Gottesdienst vom 4.10.2020
"Von Dankbarkeit in krisenhafter Zeit" :: Markus 8, 1 - 9

Sonntag, 4. Oktober 2020 :: 11 Uhr

Gottesdienst mit gemeinsamen Mittagessen

In diesem Jahr werden wir aufgrund der Corona-Pandemie unser Gemeindefest nicht in der gewohnten Form feiern können.

Danken wollen wir an diesem Tag in einem Open-Air-Gottesdienst
für Erwachsene und Kinder.

Im Anschluss an den Gottesdienst laden wir zu einem Teller Suppe und Spielen im Garten ein.

Über Erntegaben zum Schmücken unseres Altares freuen wir uns! Die Gaben werden im Anschluss an die Laib & Seele Ausgabestellen unserer Nachbargemeinden gegeben.

Bild aus dem Patmosgarten © Arne Engels

"Von Dankbarkeit in krisenhafter Zeit" :: Markus 8, 1-9

Monatsspruch
"Suchet der Stadt Bestes, dahin ich euch habe wegführen lassen, und betet für sie zum HERRN; denn wenn's ihr wohlgeht, so geht's euch auch wohl." | Jeremia 29, 7

Wochenspruch
"Aller Augen warten auf dich, und du gibst ihnen ihre Speise zur rechten Zeit." | Psalm 145, 15

Predigttext
"Von Dankbarkeit in krisenhafter Zeit" | Markus 8,1-9

Predigt
Gabriele Wuttig-Perkowski

 

Gottesdienste unter Corona-Bedingungen feiern, bedeutet immer wieder auszuprobieren, wie wir Gemeinschaft und Sicherheit gut zusammen bringen. Auf Ihre Rückmeldungen sind wir gespannt.

Das Abendmahl feiern wir bis auf weiteres nicht im Gottesdienst. Auch ein Predigtnachgespräch findet nicht statt. Einmal im Monat feiern wir den Gottesdienst im Patmos-Garten mit Singen. Im Gottesdienst in der Kirche wird vorerst das Summen oder leise Singen hinter der Mund-Nasen-Bedeckung erprobt. Am Ende versammeln wir uns noch einmal vor der Kirche, um ein Segenslied miteinander zu singen.
Die Stühle werden im geforderten Abstand von 2m in alle Richtungen aufgestellt. Stehen sie in der Reihe so sind ***3 Stühle*** freizulassen. Es gelten weiterhin die Hygieneregeln.

Den Gottesdienstzettel können Sie herunterladen (PDF oder Online lesen), den Podcast - sofern er erstellt werden kann - finden Sie nach dem Gottesdienst auf der entsprechenden Seite.

 

Die Bibeltexte können Sie unter dem Link in den verschiedenen Bibelübersetzungen lesen. Haben Sie die Seite geöffnet, dann ist rechts oben dazu eine Möglichkeit, statt "Luther 2017" aufzuschlagen, Ihre persönlich gewählte Ausgabe zu nutzen.

Quelle für die Bibeltexte: www.bibleserver.com

 

Heutiger Predigttext:

Die Speisung der Viertausend
1 Zu der Zeit, als wieder eine große Menge da war und sie nichts zu essen hatten, rief Jesus die Jünger zu sich und sprach zu ihnen: 2 Mich jammert das Volk, denn sie harren nun schon drei Tage bei mir aus und haben nichts zu essen. 3 Und wenn ich sie hungrig heimgehen ließe, würden sie auf dem Wege verschmachten; denn einige sind von ferne gekommen. 4 Seine Jünger antworteten ihm: Woher nehmen wir Brot hier in der Einöde, dass wir sie sättigen? 5 Und er fragte sie: Wie viele Brote habt ihr? Sie sprachen: Sieben. 6 Und er gebot dem Volk, sich auf die Erde zu lagern. Und er nahm die sieben Brote, dankte, brach sie und gab sie seinen Jüngern, dass sie sie austeilten, und sie teilten sie unter das Volk aus. 7 Sie hatten auch einige Fische; und er sprach den Segen darüber und ließ auch diese austeilen. 8 Und sie aßen und wurden satt. Und sie sammelten die übrigen Brocken auf, sieben Körbe voll. 9 Es waren aber etwa viertausend; und er ließ sie gehen.

Bitte schauen Sie wieder vorbei, wir ergänzen diese Information laufend.

Letzte Änderung am: 28.11.2020