Zur Hauptnavigation springen Zur Suche springen Zum Inhalt springen
RSSPrint

Spenden hilft den Projekten

Online-Spenden sind möglich

Liebe Freundinnen und Freunde von Patmos, liebe Nachbarinnen und Nachbarn, liebe Gemeinde,

Gutes zu tun mit dem, was uns anvertraut ist - das gehört zum Wesen von Kirche. Eine Gemeinschaft, die sich in die Gesellschaft einbringt. In der Nachbarschaft, vor Ort, wie auch auch bei weltweiten Partnern. Kirche ist Kirche mit Menschen und für Menschen. Sei es in der Seelsorge durch Pfarrerinnen und Pfarrer flächendeckend in der Landeskirche, sei es bei besonderen Lebensstationen wie auch in Notsituationen; ebenso in Bildung und Kultur. Viele Menschen sind Teil dieser Gemeinschaft und tragen zum Wirken der Kirche bei. Dafür danke ich sehr! Und wer sich mit einer Spende für die Landeskirche oder ein spezifisches Thema engagieren möchte, ist hier genau richtig.

Für alles, was Sie der Kirche anvertrauen,
danke ich Ihnen herzlich.
Bleiben Sie behütet.

Ihre
Gabriele Wuttig-Perkowski

Spendenprojekt

Sanierung unserer Euler-Orgel

Unsere Orgel wurde 1968 von der Orgelbaufirma Euler (Hofgeismar) erstellt; die Pläne hierzu stammen von dem Orgelsachverständigen Herbert Schulze und dem Akustiker Karl Theodor Kühn. Sie ist eine der wenigen Orgeln, die noch in dieser ursprünglichen Stimmung erklingt.

»Der Klang dieser Orgel ist elementar und hochkultiviert. Er büßt, selbst wenn der Raum vollbesetzt ist, weder an Frische noch Farbe ein.« Quelle: "Orgel-Projekte 1942-1978" von Herbert Schulze und Karl Theodor Kühn. Seite 77

Allerdings ist der Klang durch jahrelange Einwirkungen nicht mehr ganz so frisch. Sie ist dringend sanierungsbedürftig und muss grundüberholt werden, um ihren Klang wieder in voller Schönheit zur Geltung zu bringen. Auch gilt es, ihre Störanfälligkeit zu beseitigen.

Dafür brauchen wir Ihre finanzielle Unterstützung. Sie haben die Möglichkeit bei unseren Benefizkonzerten statt eines Eintrittgeldes eine Spende zu geben oder Sie nutzen unser Online-Spenden-Formular.

So können Sie mit einer Spende helfen.

Die Gesamtsumme der Sanierung beläuft sich auf 64.435,70 €.

 

Letzte Änderung am: 19.08.2021