Zur Hauptnavigation springen Zur Suche springen Zum Inhalt springen
RSSPrint

Weiterhin Treffen im Zoom

Es wird Bastelanregungen im Schuhkarton geben und regelmäßige Treffen am Freitagnachmittag im Zoom. Bitte meldet Euch bei Patricia Ebert über spuernasen(at)patmos-gemeinde.de.


Segelt mit uns nach Vanuatu und feiert Kinder-Weltgebetstag!

Startbild des KiGo zum WGT 2021 Vanuatu auf Youtube Bild: © WGT e. V.
YouTube-Kinder-Gottesdienst : Ab sofort steht das Video zur Verfügung. Veranstalter:innen: Arbeitsstelle Kirche mit Kindern der Evangelischen Kirche von Kurhessen-Waldeck.

Kinder WGT 2021 Vanuatu - Worauf baust du?

Hier könnt Ihr den Gottesdienst anschauen (in einem eigenen Fenster):

https://www.youtube.com/watch?v=XgV6axgKneY

und Eure Eltern können auf der Seite der Arbeitsstelle Kindergottesdienst eine passende Vorbereitung für Euern Kinder-WGT finden ;-) Viel Spaß!

 

Die Berliner WGT-Seite - eher etwas für Erwachsene - findet Ihr hier ...

Spürnasen

Termin: Freitags, 16.00 - 18.00 Uhr

Freitag nachmittags gehört die Patmos-Gemeinde Uns, den Spürnasen!

Wir sind eine Gruppe für Jungen und Mädchen zwischen 6 und 10 Jahren.

Passend zu einem Thema oder einer biblischen Geschichte wird gespielt, diskutiert, geforscht, gebastelt und gesungen.

Euch erwartet viel Spaß, Action und ein tolles Programm, das ihr auch mitbestimmen könnt.

 

Ganz besondere Höhepunkte sind unsere „Spürnasen-Spezial“-Termine: Uns erwarten spannende Orte, die wir zusammen entdecken können. So gingen wir zum Beispiel bei einem Wandertag zur Domäne Dahlem mit Schafen auf Tuchfühlung oder übernachteten in einem Sommermonat alle gemeinsam im Gemeindehaus.

 

Wir freuen uns sehr über jedes Kind, das bei uns mitmachen möchte, ebenso wie über Jugendliche oder Erwachsene, die sich vorstellen könnten, die Spürnasen ehrenamtlich mitzugestalten.

Leitung: Patricia Ebert :: spuernasen(at)patmos-gemeinde.de

Anmeldung in der Küsterei: 030 821 6852

[Corona] Neue Zeiten, neue Ideen

Mein Freitag mit den Spürnasen

Lebensfroh, lustig, lachend!

So lassen sich die Spürnasen gut beschreiben! Eine Gruppe mit Kindern, die so einzigartig sind, wie die Frühlingsblumen, die momentan überall erblühen. Gemeinsames Reden, Lachen und Spielen gehörten bis vor Kurzem immer freitags zum festen Bestandteil der Woche, sowohl für mich als auch für die Kinder.

Und von jetzt auf konnten sich die Spürnasen nicht mehr treffen.

Ein Umdenken musste stattfinden: Neue Zeit erfordert neue Ideen!

Wie kann man die Kinder erreichen? Wie können die Spürnasen stattfinden, auch wenn man sich nicht sehen kann? Wie kann ich mit den Kindern in Kontakt bleiben und die Kinder mit mir?

Schnell kam eine Lösung: Ein E-Mailverteiler. Jede Woche wähle ich ein Thema aus und gestalte eine Rundmail: Geschichten zum Lesen und Nachdenken, YouTube-Links für Bastelideen sowie gespielte Geschichten und Anregungen.

Themen wie Freundschaft, Frühling und Ostern werden umgesetzt für ein Stück Spürnasen Zuhause.

Natürlich ist die wöchentliche E-Mail kein Ersatz für die „echten“ Spürnasen, aber es ist

  • eine Möglichkeit etwas Normalität nach Hause zu bringen,
  • eine Möglichkeit mit den Kindern in Kontakt zu bleiben und
  • eine Möglichkeit die Spürnasen trotzdem stattfinden zu lassen.