Zur Hauptnavigation springen Zur Suche springen Zum Inhalt springen

Icon MediaGruppen in Patmos

Seniorenkreis Berlin Ev. Patmos-Gemeinde Steglitz
Steglitzer Kinderchor
Jinyoung Pack
Berlin Ev. Matthäus-Kirche Steglitz
Patmos-Café
Frau Grosser
Berlin Ev. Patmos-Gemeinde Steglitz
RSSPrint

Patmos-Gemeinde Steglitz

Wir sind eine lebendige Gemeinde im Herzen von Berlin-Steglitz.

Wir verstehen uns als evangelische Gemeinde in einer verbesserlichen Welt, eine Insel mitten in der Stadt. Sonntags feiern wir im hellen Kirchraum Gottesdienste in verschiedenen Formen. Wir fragen nach Gottes Spuren in der Welt und bedenken unser eigenes Leben vor Gott. Alltags treffen sich Jung und Alt in verschiedenen Gruppen und Foren.

Patmos ist eine griechische Insel. Wir laden Sie ein, Patmos als einen Ort der Einkehr für sich kennenzulernen. Sie sind uns willkommen mit Ihren Fragen und Ideen, mit Ihren Hoffnungen und Zweifeln. Auf der Insel Patmos wurde die Offenbarung des Johannes geschrieben, das letzte Buch der Bibel. Ihre Botschaft lautet, Gott ist größer als Unrecht und Gewalt. Er begegnet uns dort, wo wir verzweifelt oder mutlos sind. Das wollen wir erfahren und weitersagen.

Unsere Kirche ist für alle offen: Sie ist barrierefrei, schwellenfrei, hat lose Bestuhlung, eine Rampe zum Haupteingang, es gibt eine Behindertentoilette.

Schauen Sie einfach mal bei uns vorbei oder entdecken Sie uns hier im Internet mit unseren Angeboten!

Ihre Patmos-Gemeinde

Nachrichten für die Gemeinde

Donnerstag, 15.11.2018

Schleiermacher 2018

Am 21. November 2018 jährt sich zum 250. Mal der Geburtstag des „Kirchenvaters des 19. Jahrhunderts“. Die Erinnerung an ihn wird mit verschiedenen Veranstaltungen begangen.

Montag, 12.11.2018

Kreissynode tagt am 16. und 17. November 2018

Thema der Herbsttagung: Kirche und Familie. Interessierte Besucherinnen und Besucher sind herzlich willkommen, die Synode tagt öffentlich.

Dienstag, 23.10.2018

Neues Angebot zum Thema Missbrauch

Dies ist ein Angebot für alle Menschen, die Missbrauch, Gewalt (sexualisierte Gewalt), übergriffiges Verhalten in der Landeskirche erlebt haben und die sich Unterstützung, Beratung und ggf. Begleitung wünschen.