Zur Hauptnavigation springen Zur Suche springen Zum Inhalt springen
RSSPrint

Unser Patmosgarten

ein Kleinod und ein idealer Ort auch für Familien

Gartenaktionstage Saison 2022

Ein generationenübergreifendes Projekt

Neue Menschen 'mit grünem Daumen' sind immer herzlich eingeladen, die generationenübergreifende Gartenarbeitsgruppe zu verstärken.

Das nächste Treffen wird rechtzeitig bekanntgegeben. Näheres siehe unten ...


Treffpunkt für Familien mit Lust auf Gärtnern

Liebe Gartengemeinschaft,

viele von euch hatten sich für den Aktionstag am vergangenen Sonntag entschuldigt und so waren wir zu dritt - Christiane, Thomas und Evelyne. Das tat unserer guten Laune kein Abbruch, denn Rhabarberkuchen und Blaubeermuffins schmeckten gut und stärkten uns für die anstehende Arbeit an den Hochbeeten.

  • Zunächst wurde geerntet: Rucola, Spinat und Radieschen.
  • Dann kamen verschiedene Jungpflanzen ins Beet: Tomaten, Chili, Zuccini, Salbei, Schnittlauch, Petersilie, Basilikum, Kapuzinerkresse, Tagetes.
  • Auf dem Gitterbeet erfolgte eine Aussaat von Mangold und Pflücksalat,
  • ins Kinderbeet kam die Möhrensaat mit Radieschen zur Markierung.

 

Alle Pflanzen und Aussaatflächen haben wir mit - teils neuen - Schildern versehen. Tilmann hatte wieder neue Schilder für uns gemacht, wir bedanken uns sehr dafür- sie sind ein echter Hingucker!

Nun hoffen wir, daß alles gut wächst und die Saat aufgeht. Die nächsten Gartentage werden angefragt und euch beizeiten mitgeteilt.

Eine gute Zeit euch allen
bis dahin lieben Gruß Evelyne

Liebe Gartengemeinschaft,

hiermit lade ich euch herzlich ein zum nächsten Gartenaktionstag am kommenden

Sonntag, den 22. Mai 2022 ab 15 Uh.

Es gibt viel zu tun, denn die vorgezogenen Tomaten- und Chilipflanzen kommen ins Beet, außerdem diverse Jungpflanzen und Kräuter. Eine Aussaat von Möhren, Pflücksalat, Mangold werden wir machen. Und ernten können wir auch, Rucola, Spinat und Radieschen!

Aber wie immer gibts zuvor die gemütliche Runde!

Evelyne bringt mit: 2 Chilipflanzen, 1 Salbei für das mediterrane Beet, Saatgut.

Herzliche Grüße bis Sonntag, freue mich aufs Wiedersehen
Evelyne

TN: Christiane, Thomas, Ulrike, Arne mit Ada und Moritz, Tina, Martin mit Jette und Lasse, Agda, Evelyne; erstmalig dabei: Dorothea, David.

Zu Beginn unseres Treffens bescherte uns das Wetter einen kurzen, aber heftigen Graupelschauer. Das machte uns nichts aus, denn wir saßen geschützt unter dem Vorbau des Gemeindehauses. Wie immer gab es reichlich Kuchen, dazu Kaffee und Tee in mitgebrachten Thermosflaschen.

Wir begrüßten Dorothea und David und freuten uns über Interesse und Bereitschaft zum Mitwirken.

Gemeinsam wurde dann die Arbeit bewältigt. Zwei Beete mußten noch für die Kultur vorbereitet werden, d.h. wie in den vergangenen Jahren auch schon, Aushub der Erde, Entwurzelung mittels Handarbeit, Wiederauftrag der entwurzelten Erde und Auffüllen mit neuer Komposterde. Dann konnten die zwei Beerensträucher gepflanzt werden, ebenso wurden die zuvor entnommenen Erdbeerpflanzen und die gekeimten Pflänzchen der Herbstaussaat (Rapunzel bzw. Feldsalat und Rucola) wieder eingesetzt. Es erfolgte dann noch die Aussaat von Spinat auf dem Erdbeerbeet und Radieschen auf dem Gitterbeet.

Zum Schluß ein herzliches Dankeschön an alle Mitwirkenden und an Julie, die für uns die Beerensträucher gekauft und als Spende gegeben hat. E.K.

Liebe große und kleine Gärtner:innen,

den witterungsbedingten ausgefallenen Aktionstag am 3.4.2022 können wir nun am kommenden Sonntag nachholen. Dies ist so auch mit Gabi abgesprochen.

Wir treffen uns also Sonntag, den 10. April ab 15 Uhr im Garten.

Programm wie schon in erster Einladungsmail erwähnt, ergänzend zur Aussaat werden die von Julie gekauften zwei Beerensträucher gepflanzt.

Bis Sonntag dann herzliche Grüße Evelyne


Liebe kleine und große Gärtner:innen,

die Gartensaison kann beginnen, deshalb starten wir wie verabredet am Sonntag, 3.4.2022 zum 1. Aktionstag.

Ich lade euch hiermit herzlich dazu ein.

Programm:
  • Ankommen, Getränke, Kuchen, Gespräche
  • Aussaat der Vorkultur (Spinat) auf dem Kinderbeet
  • Absprachen zur weiteren Vorbereitung der Beete.

 

Bis Sonntag dann,
freue mich auf euch herzliche Grüße Evelyne

Liebe Gartengemeinschaft,

am Donnerstag, den 10.02.2022 fand das Planungstreffen der Garten AG im Saal der Patmos Gemeinde statt. Es wurde konzentriert und engagiert miteinander gesprochen.

Anwesende: Agda, Christiane, Thomas, Tina, Julie, Evelyne
Zeit: 20-21.30 Uhr

Wir haben folgende Verabredungen und Terminabsprachen getroffen:

  • Kinderbeet, Tomatenbeet, Gitterbeet werden wie in den vergangenen Jahren für die Kultur vorbereitet, d.h. spatentiefer Erdaushub, Wurzelwerk entfernen, wurzelfreie Erde wieder aufs Beet zurück. Als Zeitplan für diese Arbeiten ist die 13.KW (28.03.-3.04.) vorgesehen. Dafür bitte untereinander Verabredungen treffen.
  • Nach Absprache und Genehmigung über die Küsterei wird es am 3.04. und 22.05. Aktionstage geben.
  • Christiane und Thomas beschaffen wieder gute Erde beim Erdenwerk Jünsdorf.
  • Das Naschobstangebot wird erweitert: Wir kaufen zwei Beerenobststräucher, Julie übernimmt den Einkauf von Johannisbeerstrauch und Stachelbeerstrauch. Die Kosten werden per Umlage finanziert.
  • Auf dem Kinderbeet werden die Erdbeeren versetzt, als Frühkultur Spinat gesät, nach Ernte dann Radieschen und Möhren (großer Kinderwunsch), Schnittlauch und Petersilie als Pflanzung.
  • Christiane und Tina ziehen wieder Tomaten vor,
  • Weitere Kultur: Zuccini, Basilikum, Chili, Mangold,Pflücksalat, Zwischenpflanzung mit Kapuzinerkresse, Tagetes, Ringelblume.
  • Christiane schickt den Beetplan,
  • Agda kauft Kräutertöpfe,
  • Evelyne besorgt Saatgut.

 

Euch allen noch eine gute Zeit, herzliche Grüße Evelyne

Die Gartengruppe trifft sich zur Planung der Saison 2022 am Donnerstag, den 10. Februar 2022 um 20 Uhr im Gemeindesaal. Wer Interesse hat mitzuarbeiten, kann sich gerne in der Küsterei melden:

Die Küsterei ist Di 15.00 - 17.00 Uhr sowie Do 11.00 - 13.00 Uhr erreichbar.
Ansprechpartnerin ist Frau Walter oder Frau Busch.
Telefon 030 821 68 52 | E-Mail: kirche(at)patmos-gemeinde.de

Das Gartenprojekt ist auch unter folgender E-Mail-Adresse zu erreichen:
gartenprojekt(at)patmos-gemeinde.de

Dahinter stehen Christiane und Evelyne als Ansprechpartnerinnen für das Gartenprojekt.

Archiv

Osterruf: Der Herr ist auferstanden

Projekt Zufluchtsgarten

Erinnern & weiterarbeiten ...

Zuflucht finden in einem Garten - das war das Thema der Gartenumgestaltung in Patmos.

Eine kleine Projektgruppe überlegte, wie das Thema "Zuflucht und Zuflucht finden" in dem Gartenteil zwischen Wohnhaus und Kirche umgesetzt werden kann. Die Spielgeräte weichen und dafür entstehen Hochbeete mit Kräutern, Wildblumen und Gemüse, Sitzbänke, ein neuer Sandkasten und Kletter-, Balancier- und Schaukelmöglichkeiten.

Wer schon einmal einen Blick in den Garten geworfen hat weiß, dass sich das Projekt wunderbar entwickelt hat. Seit Jahren kümmert sich eine Gartengruppe um das kontinuierliche Gedeihen der Hochbeete und der Weiterentwicklung der Gestaltung. Wer sich einbringen möchte, kann sich gerne zu den Terminen oder in der Küsterei melden.

Letzte Änderung am: 24.05.2022