Zur Hauptnavigation springen Zur Suche springen Zum Inhalt springen
RSSPrint

Bericht aus dem Gemeindekirchenrat

Der Gemeinderat tagt in monatlichem Rhythmus (mit Ausnahme der Urlaubszeit) und hat sich eine wiederkehrende Struktur mit Ankommen, Andacht, Arbeit und Ausklang gegeben.

Wir erfahren hier wichtige Wegemarken für unsere Gemeinde. Schauen Sie daher des Öfteren hier vorbei. Gerne können Sie auch Ihre Kommentare, Vorschläge oder auch Interessenbekundungen dem GKR mitteilen.

E-Mail: gkr(at)patmos-gemeinde.de

Aus der GKR-Sitzung vom 14.06.2021

Es war die erste Sitzung nach den Coronabeschränkungen, die wir vor Ort abhalten konnten. Wir saßen im Patmos-Garten und hatten somit auch die Möglichkeit zu singen.

Die theologische Einleitung hat Christiane Fuß übernommen und uns auch gleich zum Singen animiert: Mit Paul Gerhards Lied [] „Geh aus mein Herz und suche Freud“ (EG 503 1,3 *)) führte sie uns in die Losungstexte des vorangegangen Sonntags in das Singen und loben ein: „Ich will dem HERRN singen, dass er so wohl an mir tut.“ ( [] Psalm 13,6)

Ich will dem Herren singen, solang ich leb und bin, ihm Lob in Liedern bringen mit dankbar frohem Sinn. Hab ich gleich nichts zu geben, weil Gott allein nur gibt – ich bring im Lied mein Leben dem Schöpfer, der mich liebt. Arno Pötzsch [] Lehrtext aus den Losungen für diesen Tag.

Mit Strophen aus dem Lied [] „Ich sing dir mein Lied“ (SiJU 110 **)) gingen wir geistig gestärkt in die Sitzung.

Die Sitzungsleitung hatte Friedrich Wilhelm Haug.

Die Tagesordnung war gefüllt mit Berichten und Beschlüssen sowie Informationen über verschiedene Veranstaltungen.

Hier eine Auswahl:

[1] Orgel

Die Orgel wurde im Jahr 1967 von der Firma Euler/Hofgeismar nach Plänen von Herbert Schulze und Karl-Theodor Kühn erbaut. Das Instrument benötigt eine aufwändige Sanierung, die aus Zuschüssen, Rücklagen und Spenden finanziert werden muss.

Kosten der Sanierung und Finanzierung

Der GKR beschließt, die Firma Alexander Schuke mit der Sanierung der Orgel zu beauftragen. Die Kosten des aktualisierten Angebots von 2021 betragen: 64.435,70 €

Um die Rücklagen zu entlasten ist eine Spendenaktion geplant: Es sind folgende Ideen entstanden: Orgelsommerkonzerte (August – September); Kirchenlied wünschen nach dem Gottesdienst gegen eine Spende; am Tag des Denkmals am 12.09.2021 unsere Orgel vorstellen mit Geschichte zu der Orgel und Orgelmusik; einmal im Monat am Samstag ein Orgelkonzert geben.

 

[2] Kirchenmusik - Neustart Chor/Chorprojekt

Bevor das Chorprojekt mit Frau Hur im September 2021 beginnen kann, werden aktuell [] Chorproben zur Stimmbildung von dem Chormitglied mit Chorleiterschein Norbert Teuscher angeboten.

Teilnehmen können Geimpfte, Genesene und tagesaktuell negativ getestete Sänger – Maßgebend ist die Senatsverordnung.

 

[3] Gottesdienst und Abendmahl

Zu diesem Thema gab es in der GKR-Sitzung eine Brainstorming-Runde, in der Jede:r seine [] Gedanken zu Abendmahl und Gottesdienst schriftlich festhalten konnte. Aus der nachfolgenden Vorstellung der einzelnen Ideen sind folgende Punkte entstanden:

  • Großer Kreis in der Kirche,
  • Brot und Wein in den vier Ecken der Kirche vorbereiten
  • Der Gottesdienst sollte nach 50 bis 60 Minuten zu Ende sein.
  • Es könnte Schwerpunktgottesdienste geben.
  • Es soll weiterhin nicht in der Kirche gesungen werden.
  • Singen vor und nach dem Gottesdienst vor der Kirche.

 

[4] Termine

Der GKR hat Sommerpause und trifft sich erst wieder am 9. August 2021. Traditionell findet einmal im Jahr ein GKR-Wochenende statt, das dieses Jahr coronabedingt zu einem GKR-Tag wird. Der genaue Termin ist noch abzusprechen.

Die  [] Gemeindeversammlung findet in diesem Jahr Sonntag, 10. Oktober 2021 im Rahmen des Gottesdienstes statt.

 

Jacqueline Hayden

  • *) EG 503, 1 3: Eingesungen von Arnd Pohlmann, Evangelische Landeskirche in Württemberg
  • **) SiJu 110: Christliche Liederdatenbank. Lied eingesungen von Arnd Pohlamnn.
 
Ältere Berichte finden Sie hier ...  ► 2021  ► 2020  ► 2019  ► 2018  ► 2017

Letzte Änderung am: 27.06.2021