Zur Hauptnavigation springen Zur Suche springen Zum Inhalt springen
RSSPrint

Weltgebetstag

„Erster Freitag im März“

Die Geschichte des WGT'es beginnt bereits 1812

  • Zukunftsweisend für die spätere Entwicklung eines weltweiten Gebetstages ist die Entstehung eines interkonfessionellen Gebetstags für die Inlandsmission im Jahr 1897.
  • Der Erste Weltkrieg führt viele US-Frauen dazu, sich mit aller Kraft für die Überwindung von Grenzen und für Frieden und „Weltfreundschaft“ einzusetzen. Am 20. Februar 1920 wird erstmals ein „Vereinigter Gebetstag für die Mission“ gefeiert.
  • 1927: In Deutschland beginnen in diesem Jahr einzelne methodistische Frauen mit der Feier des Weltgebetstags.
  • In England ist der Weltgebetstag am 28. Februar 1941 überschattet von ständigen deutschen Luftangriffen. Trotzdem – oder gerade deshalb – versammeln sich überall Frauen zum Gebet.
  • „Ich bin der Weg“ ist das Thema der Gottesdienstordnung für den Weltgebetstag 1942, für eine Welt im Krieg.
  • Ein erster ökumenischer Weltgebetstag in Deutschland findet 1947 im Berlin der Nachkriegszeit statt.
  • Seit 1969 hat der Weltgebetstag ein festes Datum und wird immer am „ersten Freitag im März“ gefeiert.

Lied zum WGT 2020 mit Coronatext

Lietext und Noten zum WGT-Lied von 2020
Weltgebetstagslied „Steh auf“ von Catrin Wolfer jetzt mit neuem Text passend zur Corona-Krise. Viele Weltgebetstags-Begeisterte haben es noch im Ohr, das Lied von Catrin Wolfer. „Wie der Gelähmte am Teich von Bethesda… Steh auf, steh auf, steh auf… – du kannst es, glaub daran, gib nicht auf.“

Wir möchten Ihnen gerne diese Idee bekanntgeben und gleichzeitig auch noch motivieren, freitags um 17 Uhr eine Weltgebetstagskette zu unterstützen. >> Hier steht mehr ...

Weltgebetstag

„Rise! Take Your Mat and Walk” © Nonhlanhla Mathe
Der Weltgebetstag ist viel mehr als ein Gottesdienst im Jahr! Der Weltgebetstag 2020 wird weltweit am 06. März gefeiert. Vorbereitet haben ihn Frauen aus Simbabwe.

Der Weltgebetstag weitet den Blick für die Welt. Frei nach seinem internationalen Motto „informiert beten, betend handeln“ – „informed prayer, prayerful action“ – macht er neugierig auf Leben und Glauben in anderen Ländern und Kulturen.

Lassen Sie sich überraschen, welche Gemeinde dieses Jahr den Weltgebetstag in unserem Sprengel ausrichtet.

Livestream aus Bayreuth

Bild zum Livestream aus Bayreuth :: Quelle WGT
Zum Weltgebetstag 2019 Slowenien gab es eine Premiere: Der erste Weltgebetstag im Livestream. Auch in diesem Jahr wird es wieder einen Livestream geben. Diesmal aus der Erlöserkirche in Bayreuth.

Am 06. März 2020 feiert das Weltgebetstagsteam aus der Erlöserkirche zusammen mit dem Projekt Kirche digital der Evangelisch-Lutherischen Kirche in Bayern in Bayreuth den Weltgebetstagsgottesdienst. Interessierte sind herzlich eingeladen am Livestream über die Internetseiten des Weltgebetstags mitzufeiern oder in die Erlöserkirche Bayreuth zu kommen.

Weitere Informationen dazu erhalten Sie über die entsprechende Seite des Weltgebetstages.